Aktuell für Sie: News- und Artikel Detailansicht.

Auf TYPO3 6.2 migrieren.

Die LTS Version 4.5 wird seit April 2015, 4.7 seit Oktober 2014 nicht mehr unterhalten.

Die LongTermSupport-Version 4.5 wird seit April 2015 nicht mehr weiter unterstützt; die Version 4.7 schon seit Oktober 2014 nicht mehr. TYPO3 LTS-Versionen (LongTermSupport) werden über mehrere Jahre von den TYPO3-Cracks weiterentwickelt und laufend mit Updates versorgt. Dieser Support beinhaltet die Behebung von Sicherheitslücken und technischen Fehlern und bietet Stabilität und Verlässlichkeit.

Warum ist ein regelmässiges TYPO3-Update günstiger?
Wie bei anderen Gebrauchsgegenständen zeigt sich, dass regelmässige «Services» schlussendlich preiswerter ausfallen als Notfälle, die immer zur ungünstigsten Zeit auftauchen. Der gewährleistete Langzeitsupport (LTS) bis mindestens April 2017 ist der wichtigste Grund für ein Update auf TYPO3 6.2x und einen noch stabileren Websitebetrieb.

Sicherheit: Auch ohne Update werden ältere TYPO3 4.5-Instanzen weiterhin funktionieren. Nur. Das Sicherheitsrisiko erhöht sich enorm, da (Sicherheits-)Lücken nicht mehr behoben werden. Dasselbe gilt auch für PHP und MySQL.

Zukunftsfähigkeit: Innovationen stehen Ihnen in alten TYPO3-Versionen nicht mehr zur Verfügung, da solche Features nur mit aktuellen Versionen kompatibel sind. Nur ein Update bietet bestmögliche Stabilität, Sicherheit, Performance und Zukunftsfähigkeit für das System und das – aufgrund Langzeit-Support – bis mindestens April 2017. Deswegen empfehlen wir eine Aktualisierung bis spätestens Herbst 2015.

Wie wird ein Update durchgeführt?
Vor dem TYPO3-Update wird eine technische Analyse durchgeführt, wobei auch die eingesetzten TYPO3-Extensions auf ihre Update-Fähigkeit überprüft werden. Mit Hilfe dieses Website-Checks verschaffen wir uns einen umfassenden Überblick über die aktuelle Installation und können auf dieser Basis den Arbeitsaufwand für Ihr Update einschätzen. Danach wird das TYPO3-Update auf unserem Entwicklungssystem durchgeführt. Sobald alle Konflikte beseitigt sind, wird das neue Update auf das Live-System eingespielt. Damit verhindern wir, dass es während der Optimierungs-Phase zu Ausfällen oder Störungen kommt.

Was ist neu in der TYPO3 Version 6.2?

  • Erhebliche Verbesserung der Geschwindigkeit für Front- und Backend
  • Verbesserte Backend-Usability zur schnelleren Bearbeitung von Inhalten per Drag & Drop
  • Verbessertes Workflow- und Versionierungs-Modul
  • Erhöhter Schutz gegen Angriffe